Spinnen - eine Leidenschaft


Mein Name ist Sabine Kaderli und ich lebe mit meinem Mann und meinen beiden Kindern in Olten. Seit meiner Kindheit liebe ich alles, was mit Stoff oder Garn zu tun hat und mit den Händen verarbeitet werden kann.

Einige Jahre habe ich mich hauptsächlich mit Patchwork auseinandergesetzt und an Ausstellungen im In- und Ausland teilgenommen. 

Vor 3 Jahren bin ich beim Lesen des Buches "Das grüne Seidentuch" von Marcella Maier, auf das Spinnen aufmerksam geworden. Für mich war schnell klar, das möchte ich auch lernen. So habe ich die Garndesign-ausbildung bei Marianne Mezger in Zofingen mit Diplom im August 2015 abgeschlossen. Die vielfältigen Arbeitsschritte, die erforderlich sind, um ein Garn herzustellen und die kreativen Möglichkeiten mit den verschiedenen Materialien und Farben faszinieren mich. Es braucht viel Ausdauer und Geduld, um eine Strange von der ungereinigten Wolle bis zum fertigen Garn herzustellen. 



Spinnen beruhigt und entschleunigt wunderbar in einer Welt, die immer hektischer wird.